Altes Bad Pfäfers, Pfäfers

«Hiersein ist herrlich.» Der Ort, der den Dichter Rainer Maria Rilke zu dieser Aussage rührte, zog viele namhafte Gäste in seinen Bann.

Das Alte Bad Pfäfers beherbergt ein Restaurant, ein Bade- und Klostermuseum sowie eine Paracelsus-Gedenkstätte.

Wenige Meter entfernt befindet sich der Eingang zur Taminaschlucht. Besucher können hier die immense Kraft des Wassers hautnah erleben.

Ein herrlicher Spazierweg führt Sie in ca. 1 Stunde von Bad Ragaz zum Alten Bad Pfäfers. Für Eilige fährt vom Bahnhof jede Stunde ein Bus.

Zur Webseite Altes Bad Pfäfers

Zur Webseite Festival der Kleinskulpturen Bad Ragaz

berggasthaus_staubern_fruemsen

Berggasthaus Staubern, Frümsen

Lassen Sie sich von Frümsen aus mit der Bahn in 10 Minuten auf 1300 Höhenmeter vom Rheintal her auf die Staubern fahren.

Und schon erleben Sie die einmalige Schönheit des Alpsteins, die reine Bergluft, das prächtige Panorama.

Wer durchgeschwitzt und glücklich hier sitzt, hat wohl den steilen Weg vom Sämtisersee her zu Fuss bewältigt.

Wer in lockerer Kleidung zu Scherzen aufgelegt ist, hat sich die 1300 Höhenmeter vom Rheintal her mit der Bahn transportieren lassen.

Zur Webseite des Berggasthaus Staubern

linie_lang

Kristallhöhle Kobelwald

Die geheimnisvolle Welt der Kristallhöhle Kobelwald befindet sich oberhalb des Weilers Kobelwald bei Oberriet im St. Galler Rheintal, nur etwa 10 Autominuten von Altstätten entfernt.

Die faszinierende Höhlenatmosphäre, die schimmernden Calcit-Kristalle, die Tropfsteine, das rauschende Wasser sowie die intensiven Ton- und Lichtverhältnisse üben auf jüngere und ältere Besucher eine grosse Faszination aus und ziehen alljährlich tausende von Besuchern in ihren Bann.

Als begehbare, wasserführende Höhle mit einem grossen Kristall-Vorkommen ist sie einmalig in der Schweiz.

Lassen Sie sich von der einzigartigen Atmosphäre umhüllen und tauchen Sie ein in eine andere Welt!

Zur Webseite Kristallhöhle Kobelwald

linie_lang

 

Urs und Theresa Zünd bewirten die Gäste in der Glasbläserei in Berneck.

Glasbläserei Zünd, Berneck

Urs und Theresa Zünd empfangen und bewirten Gäste im kleinen Kreis. Während die Damen im Laden stöbern, besichtigen die Herren den kleinen aber feinen Weinkeller - oder umgekehrt...

Ein Höhepunkt - nebst den kulinarischen Genüssen - ist die Besichtigung der Glasbläserei in einem 330 jährigen Nebentrakt.

Im Atelier erfahren Sie direkt von Urs Zünd viel Wissenswertes rund ums Thema "Glas".

Alle Produkte sind Eigenentwicklungen: Wasser, Wein, Sekt, Schnaps und Port - für jedes Getränk die passende Form.

Die Speisekarte der Wirtsstube führt Spezialitäten wie Mistchratzerli oder Lamgigot vom Holzfeuer.

Zur Webseite der Glasbläserei Zünd

linie_lang

schifffahrt_auf_dem_alten_rhein

Schifffahrt auf dem Alten Rhein

Entfliehen Sie dem Alltag und geniessen Sie eine wild romantische Schifffahrt von Rorschach flussaufwärts bis Rheineck.

Die Fahrt führt Sie aus der Rorschacher Bucht an die Mündung des Alten Rheins und durch das Naturschutzgebiet von Altenrhein nach Rheineck.

Hier können Sie eine Vielzahl von Vogelarten beobachten oder einfach die atemberaubende Flusslandschaft geniessen.

Die Fahrt dauert ca. 1 Stunde.

Zur Webseite der Bodenseeschifffahrt

linie_lang

kunsthaus_bregenz_

Kunsthaus Bregenz KUB

Der eigentlichen Aufgabe eines Museums, nämlich ein Ort für Kunstwerke zu sein und ein Ort für Menschen, die diesen Kunstwerken in Ruhe begegnen möchten, hat sich der Schweizer Architekt Peter Zumthor nach eigenen Worten mit seinem Entwurf für das Kunsthaus Bregenz verpflichtet.

"Das Kunsthaus steht im Licht des Bodensees. Sein Körper ist aus Glasplatten, Stahl und einer Steinmasse aus gegossenem Beton gebaut, die im Innern des Hauses Struktur und Raum bildet. Von außen betrachtet wirkt das Gebäude wie ein Leuchtkörper.

Es nimmt das wechselnde Licht des Himmels, das Dunstlicht des Sees in sich auf, strahlt Licht und Farbe zurück und läßt, je nach Blickwinkel, Tageszeit und Witterung etwas von seinem Innenleben erahnen."

Peter Zumthor, Architekt

Zur Webseite des Kunsthaus Bregenz

linie_lang

 

Schauen Sie den Kerzenmachern über die Schulter:Jeden Mittwoch um 14 Uhr startet eine öffentliche Führung durch unsere Kerzenwerkstatt.

nächste Termine:
Mittwoch 17. Januar
Mittwoch 24. Januar
Mittwoch 31. Januar

kerzen_farbig_austauchen

mehr

linie_kurz

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

zum Hongler Ladenteam

linie_kurz