kleine kerzenkunde

kerzen_ziehen2


Kerzen ziehen

Christbaumkerzen und Stabkerzen werden an der Zugmaschine gezogen.

Beim Gleiten des Dochtes durch das flüssige Wachsbad entsteht Schicht um Schicht der Kerzenstrang.

 

kerzen_auftauchen

Kerzen auftauchen

Altar- und Osterkerzen werden an der Zugmaschine vorgezogen und dann am Tauchkarussell aufgetaucht.

Zwillings-Spitzkerzen werden vom Docht her am Karussell aufgetaucht.

PDF | Bericht Rheintaler "Tradition mit moderner Technik vereint"
 

 

kerzen_giessen

Kerzen giessen

Bei der Herstellung von durchgefärbten Rauhreif-Kerzen wird flüssiges Wachs in Aluminiumformen gegossen.

Teelichte und Votivs aus reinem Bienenwachs werden auf einem Giesstisch verarbeitet.

 

 

kerzen-abfuellen

Kerzen abfüllen

Die Aluminium-Hüllen der Teelichte und Nightlights werden mit flüssigem Wachs aus Spritzdüsen befüllt.

Grabkerzen werden mit flüssigem Pflanzenöl befülllt - und anschliessend auf einem langen Band gekühlt.
 

Kerzen pressen

Zylinderkerzen, Kugelkerzen und Spitzkerzen werden aus Paraffinpulver kalt gepresst.
 

wachszieher


Kleinserien werden auch heute noch von Hand auf dem Marmortisch bearbeitet. Die typischen Werkzeuge des Wachsziehers sind Rollbrett, Schneidemesser mit Holzschaft, Stutzbrett und Kerzenlochbohrer.


 

 

 

 

Schauen Sie den Kerzenmachern über die Schulter:Jeden Mittwoch um 14 Uhr startet eine öffentliche Führung durch unsere Kerzenwerkstatt.

nächste Termine:
Mittwoch 17. Januar
Mittwoch 24. Januar
Mittwoch 31. Januar

kerzen_farbig_austauchen

mehr

linie_kurz

Jetzt Prospekte als PDF anfordern!

Bestellen Sie Wachse, Dochte, Farben und
Verziermaterial bequem zu sich nachhause!

mehr

linie_kurz