portrait_v3.jpg

Candelunica


candelunica2
candelunica3
candelunica4
candelunica5

Candelunica und Hongler - zwei die sich ergänzen

Seit einigen Jahren stellen wir für Barbara Gredinger (Ligerz) edle, mehrarmige Leuchterkerzen her.

Jede Candelunica Kerze ist ein Unikat und wird an die 30 mal in das flüssige Wachs getaucht.

So findet jedes Stück zu seiner einmaligen Form.

Zusammen mit Frau Gredinger arbeiten wir an der Entwicklung neuer Kerzenideen.

«Die Einfachheit, Schönheit und Perfektion von Pflanzenformen sind die Inspirationsquelle zur Herstellung dieser Kerzenobjekte.

Karl Blossfeldt's «Urformen der Kunst» weckte in mir den Gedanken, Kerzen zu formen, die nicht bloss als herkömmliche Lichtquelle dienen, sondern vielmehr einzigartige Objekte sind, die höchsten ästhetischen Ansprüchen genügen.

Wir leben in einer hektischen Zeit. Unsicherheit und Stress sind allgegenwärtig und dominieren häufig unseren Alltag.

Umso grösser ist der Wunsch, sich wieder den einfachen und schönen Dingen des Lebens zuzuwenden.

Meine Kerzenkandelaber sind die idealen Begleiter lustvoller Mussestunden, vermitteln Wärme und Geborgenheit, machen Gästen Freude, erhellen Ihre und meine Tage.»

Barbara Gredinger

zur Candelunica Webseite


 

Schauen Sie den Kerzenmachern über die Schulter:Jeden Mittwoch um 14 Uhr startet eine öffentliche Führung durch unsere Kerzenwerkstatt.

nächste Termine:
Mittwoch 17. Januar
Mittwoch 24. Januar
Mittwoch 31. Januar

kerzen_farbig_austauchen

mehr

linie_kurz